Publikationsübersicht

  Dissertationen

  Tagungsbände

  Monographien

  Suche

  Benutzerkonto

  Benutzerhilfe
Systemanforderungen
FAQ

  Autoren-Service
Installation PostScript-Druckertreiber

  Impressum
Lektoren


Weitere Stämpfli Websites
Online-Zeitschriften
Anwaltsrevue
Fampra.ch
forumpoenale
medialex
Pflegerecht
recht
SZK
SZS
ZBJV
ZStrR
 
Recherche-Module
Arbeitsrecht-Modul
Familienrecht-Modul
IPR
njus.ch
Strafrecht
Versicherungsrecht
Zeitschriften-Modul
 
E-Books und Kataloge
Lehrbücher SJL
Lehrbücher PdS
Schriftenreihe
     
 


Karin Bürgi Locatelli

Bild Karin Buergi Persönliche Daten
Geburtsdatum 14. März 1970
Ausbildung
1983-1989

Gymnasium Typus B in Zürich

1989-1994 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Zürich

1994-1995

Nachdiplomstudium in EU-Recht an der Universität Lausanne

Abschlüsse
1989 Maturität Typus B
1994 Lizenziat der Rechtswissenschaft
1995 Diplôme postgrade en droit européen (LL.M.)
1998 Anwaltspatent Kanton Zürich
Beruflicher Werdegang
1996-1997 Substitutin in der Kanzlei Müller, Lanter & Partner, Zürich
1997-1998 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Europa Institut Zürich
1998-2006 Associate bei VISCHER Anwälte und Notare (vormals Pestalozzi Haegi & Partner), Zürich
Seit 2006 Partnerin bei Zulauf & Bürgi Anwaltskanzlei (Schwerpunkt: Wirtschafts- und Immaterialgüterrecht)
Publikationen
2001 Verwertbarkeit von Internet Domainnamen, sic! 2001, 853 ff.
2004 Der vom Schiedsgericht bestellte Experte – Ein Überblick aus Sicht eines internationalen Schiedsgerichts mit Sitz in der Schweiz, Bull. ASA 2004, 479
2004 Auflösung eines Werkvertrags (Besprechung von BGer-Urteil 4A_329/2007), in: Weblaw Push-Service Entscheide, publ. am 3.4.08

Zurück   Drucken   Seitenanfang



 

Mittwoch, 18.07.2018