Publikationsübersicht

  Dissertationen

  Tagungsbände

  Monographien

  Suche

  Benutzerkonto

  Benutzerhilfe
Systemanforderungen
FAQ

  Autoren-Service
Installation PostScript-Druckertreiber

  Impressum
Lektoren


Weitere Stämpfli Websites
Online-Zeitschriften
Anwaltsrevue
Fampra.ch
forumpoenale
medialex
Pflegerecht
recht
SZK
SZS
ZBJV
ZStrR
 
Recherche-Module
Arbeitsrecht-Modul
Familienrecht-Modul
IPR
njus.ch
Strafrecht
Versicherungsrecht
Zeitschriften-Modul
 
E-Books und Kataloge
Lehrbücher SJL
Lehrbücher PdS
Schriftenreihe
     
 

Markus Natsch

Persönliche Daten
Geburtsdatum 21. April 1976
Ausbildung
2002-2004

Fürsprecherausbildung, Kanton Bern

1997-2002 Jurastudium, Universität Bern
1992-1997 Literargymnasium Bern-Kirchenfeld
Abschlüsse
2008 Dr. iur., Universität Bern
2004 Bernischer Fürsprecher
2002 lic. iur., Universität Bern
1997 Maturität Typus B, Gymnasium Bern-Kirchenfeld
Beruflicher Werdegang
2004- Juristischer Sekretär und Gerichtsschreiber der Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic
2004-2008 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Internationales Privat- und Verfahrensrecht der Universität Bern (Prof. Dr. Gerhard Walter)
2005 Maturitätsexperte an der HMS-Thun
2003 Praktikum auf dem Regierungsstatthalteramt Erlach
2002-2003 Anwaltspraktikum
2002 Gerichtspraktikum
Publikationen
2009 Dopingbekämpfung und Unschuldsvermutung – Die Rechtsprechung der Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic unter besonderer Berücksichtigung der Unschuldsvermutung, Diss. Bern 2008
Lehrtätigkeit
2004-2008 Privatrechtliche Übungen im Hauptstudium, Universität Bern

Zurück   Drucken   Seitenanfang



 

Dienstag, 16.01.2018