Publikationsübersicht

  Dissertationen

  Tagungsbände

  Monographien

  Suche

  Benutzerkonto

  Benutzerhilfe
Systemanforderungen
FAQ

  Autoren-Service
Installation PostScript-Druckertreiber

  Impressum
Lektoren


Weitere Stämpfli Websites
Online-Zeitschriften
Anwaltsrevue
Fampra.ch
forumpoenale
medialex
Pflegerecht
recht
SZK
SZS
ZBJV
ZStrR
 
Recherche-Module
Arbeitsrecht-Modul
Familienrecht-Modul
IPR
njus.ch
Strafrecht
Versicherungsrecht
Zeitschriften-Modul
 
E-Books und Kataloge
Lehrbücher SJL
Lehrbücher PdS
Schriftenreihe
     
 


Conradin Cramer

Bild Conradin Cramer Persönliche Daten
Geburtsdatum 17. Februar 1979
Ausbildung
1998 bis 2003

Studium der Jurisprudenz, Universität Basel und Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau.

1990 bis 1998 Gymnasium Bäumlihof Basel (Matura Typus B8)
Abschlüsse
Dezember 2006 Promotion zum Dr. iur. mit der Dissertation „Der Bonus im Arbeitsrecht“ bei Prof. Dr. Jean-Fritz Stöckli (summa cum laude).
Juni 2006 Advokaturexamen Basel-Stadt.

Juni 2003

Lizentiat (Universität Basel)

Beruflicher Werdegang
seit 2007 Advokat bei Vischer, Anwälte und Notare, Basel
2004 bis 2006 Juristische Praktika
2003 und 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Peter Böckli
Rechtsgebiete
Handels- und Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Erbrecht, Immobilien-, Bau- und Planungsrecht, Stiftungsrecht, Arbeitsrecht
Sonstiges
seit 2005 Mitglied des Grossen Rates des Kantons Basel-Stadt
Publikationen
2007 Rechtsschutz bei Persönlichkeitsverletzungen durch Medien, recht 3/2007, S. 123 ff.
2006 Der unhistorische Gesetzgeber, AJP 5/2006, S. 515 ff.
2006

(Mitarbeit), Christoph B. Bühler , Offenlegung von Management-Transaktionen: Neue Leitplanken und Bodenwellen auf der Corporate-Governance-Schnellstrasse, Festschrift für Peter Böckli, Zürich 2006, S. 497 ff.

Zurück   Drucken   Seitenanfang



 

Donnerstag, 18.01.2018