Vollständiges Werk
Preis*
Strafe muss sein ...Wie viel Strafe braucht der Mensch?
Il faut des peines ... Mais jusqu'à quel point l'être humain en a-t-il besoin?

Franz Riklin, Bettina Mez (Hrsg.)
42.60

Interessiert Sie nur ein Teil dieses Werks? Klicken Sie in der folgenden Liste auf das Kapitel Ihrer Wahl.

Kapitel
Preis*
Mitglieder der 'Fachgruppe Reform im Strafwesen' der Caritas Schweiz, Inhaltsverzeichnis / Table de matières 4.30
Vorwort, Franz Riklin 4.30
Gibt es die angemessene Strafe? Prof. Dr. Kurt Seelmann 4.30
L'évolution de la punitivité du public par rapport à celle des juges, Prof. Dr. André Kuhn 4.30
Die Sichtweise eines Richters, Dr. Hans Wiprächtiger 4.30
Die Sichtweise eines Untersuchungsrichters, Renaud Weber 4.30
Die Sichtweise einer Rechtspsychologin: Strafe und oder Massnahme? Leena Hässig Ramming 4.30
Die Sichtweise eines Strafvollzugskaders: Strafvollzug im Spannungsfeld zwischen Vergeltung, Sühne und Resozialisierung , Dr. Benjamin Brägger 4.30
Was hilft wirklich, Straftaten und Rückfälle zu vermeiden? Prof. Dr. Hans-Jürgen Kerner 4.30
Les chiffres de la récidive: actualité et difficultés de l'évaluation, Dr. Annie Kensey 4.30

* Preise exkl. 8% MwSt.